My handmade Mala - DIY - WORKSHOP

Du möchtest gern Deine eigene ganz persönliche Mala-Meditationskette erschaffen?Du meditierst schon oder möchtest es zusammen mit Deiner Mala erlernen?Du hast einfach Spass daran, dir ein ganz besonderes Schmuckstück selbst zu gestalten?Du bist Yogalehrerin und möchtest zusammen mit deinen Kursteilnehmern/innen ein ganz besonderes Event buchen?

Dann bist du bei einem "My handmade Mala - DIY - WORKSHOP" genau richtig!

Termine 2019

13. Januar 2019: Yoga Studio In Balance Eppstein

23. März 2019:  Yogastudio Joymotion in Köln

14. Sept. 2019:  Buchhandlung Herr Holgersson in Gau Algesheim

Energieausgleich 79-89 Euro pro Person und Mala

Für Yogalehrer/innen mit eigener Gruppe und Yogastudios Termine auf Anfrage.

NEWS NEWS nEWS

Mein lieber Papa und ich arbeiten gerade auf Hochtourem an einer Maschine, mit der wir die Quasten (Puschel) selbst farblich genau passend zu den Perlen herstellen können ;-) Lasst euch überraschen. Der Quastinator ist im Anmarsch... :-D

 

UND: Ich erlerne gerade die Kunst, Metallplättchen selbst zu bestempeln und zu verziehen. Dies bedeutet, bald wird die Auswahl an Anhängern noch größer, denn dann kann ich euch vor dem Workshop euer LieblingsMANTRA oder eure liebste Affirmation "in Metall meiseln" :-D  Seid gespannt....

 

Folgende Dinge sind im Workshop für Dich enthalten:

  1. Edelsteinperlen (so verleihst du deine Mala eine bestimmte Intention/Heilwirkung/Chakraanregung)
  2. Holzperlen in vielen verschiedenen Farben (Vorteil: Die Mala ist schön leicht zu tragen, auch am Handgelenk)
  3. silberne Zwischenperlen, Anhänger und Zwischenelemente - BALD AUCH HANDGESTEMPELTE ANHÄNGER mit deinem Herzensmantra
  4. Eine Quaste, Tassel oder auch Puschel genannt (deiner Wahl) - BALD SELBST HERGESTELLT mit dem Quastinator
  5. Eine Buddhaperle aus Edelstein oder Metall oder Holz
  6. Ein wunderschöner Aufbewahrungsbeutel aus Stoff für Deine MALA

Wichtig: In diesem Workshop fädeln wir die Mala. Um das Knüpfen zu erlernen, benötigen wir mehr Zeit und Übung.

 

Aufbau des Workshops (Dauer 3,5 Stunden):

  1. Kurzer Theorieteil: Was genau ist eine Mala? Wie ist sie aufgebaut und wie wirkt sie am Besten?
  2. Chakra Mediatation zum Ankommen, ruhig werden und finden eines Themas/Affirmation für Deine Mala
  3. Praxisteil: Es geht ans Perlenbuffet zum Aussuchen deiner Wunschperlen und Materialien. Natürlich helfe und berate ich sehr gerne beim Kombinieren der Materialien.
  4. Wir fädeln und fädeln....
  5. Die Mala wird eingeweiht. Abschlussmeditation mit der eigenen Mala.

 

Eine Mala ist eine Meditationskette, die von Yogis auf der ganzen Welt getragen wird.

Sie ist ein wunderschönes Schmuckstück (für Hals oder Handgelenk) und ein treuer Wegbeleiter zu mehr Ruhe, Gelassenheit und einem glücklichen Leben im Hier und Jetzt.

Mala bedeutet übersetzt "Meditationskranz", sie besteht aus 108 Perlen und einer besonderen Guru-Perle, die du noch mit Anhängern und Quasten schmücken kannst. Die Zahl 108 ist eine ganz besondere Zahl. Man sagt, ein Mantra (dies ist ein kleiner positiver Spruch, z.B. SO HAM, SAT NAM, AHAM PREMA, Loslassen, Liebe, Ich bin ruhig ...)  welches du mit jeder Perle wiederholst, entfalte erst nach 108 Wiederholungen seine volle Wirkung.

Eine Mala ist ein ganz persönlicher Gegenstand, den du in einem feinen Säckchen oder einer schönen Holzkiste aufbewahren kannst. Viele Menschen tragen ihre Mala immer bei sich und legen sie beim Yoga vorn neben ihre Matte.

 

 
Rücktritt: Falls Sie nach Zusage dennoch nicht am Workshop teilnehmen können, bitte ich um rechtzeitige schriftliche Benachrichtigung. Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor Beginn, bekommen Sie Ihr Geld komplett zurück.
Bei Rücktritt bis 1 Woche vor Beginn berechne ich 50%.
Bei Rücktritt innerhalb der Woche vor dem Workshop und ohne Abmeldung berechne ich 100% der Teilnahmegebühr.